Direkt zum Inhalt springen
DHBW Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim

Datenschutzhinweise für die Bewerber-Börse der DHBW Mannheim

Einleitung

Diese Datenschutzhinweise erläutern den Nutzerinnen und Nutzern der Bewerber-Börse die Einzelheiten über die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personengezogener Daten.

Zustimmung zur Datenverarbeitung durch die Bewerber

Mit dem Anlegen eines Bewerberprofils und der weiteren Nutzung dieses Angebotes stimmen Bewerberinnen und Bewerber der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten und dem Zugriff durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ausbildungspartnern der DHBW Mannheim sowie durch Administratoren der DHBW Mannheim wie in den folgenden Abschnitten beschrieben zu.

Sichtbarkeit für alle Dualen Partner

Bewerberinnen und Bewerber können optional eine oder mehrere gewünschte Studienrichtungen angeben, jedoch diese Felder auch leer lassen.

Mit der Nutzung der Bewerber-Börse stimmen die Bewerber zu, dass ihr Bewerberprofil auch für Duale Partner sichtbar ist, die nicht die gewünschten Studienrichtungen (sofern angegeben) anbieten, so dass potentiell alle Partnerfirmen Kontakt aufnehmen und ein Angebot unterbreiten können. Dies dient dazu, die Bewerberinnern und Bewerber auf interessante Studienangebote und Partnerfirmen aufmerksam zu machen, die Interesse an einer Zusammenarbeit zeigen.

Zustimmung zur Datenverarbeitung durch die Dualen Partner

Mit der Nutzung des angebotenen Firmenprofils und der Anmeldung an der Webseite stimmen die Vertreter der dualen Partnerfirmen der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten durch Administratoren der DHBW Mannheim wie in den folgenden Abschnitten beschrieben zu.

Welche personenbezogenen Daten werden erhoben, verarbeitet und gespeichert?

Die Bewerber-Börse wird von Bewerberinnen und Bewerbern einerseits und Vertretern ausbildender Unternehmen andererseits genutzt. Dabei werden unterschiedliche Arten von personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert.

Personenbezogene Daten von Bewerberinnen und Bewerbern

Bewerberinnen und Bewerber können ein Profil anlegen. Dies geschieht auf freiwilliger Basis. Das Profil kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Die folgenden personenbezogenen Daten von Bewerberinnen und Bewerbern sind Pflichtangaben:

  • E-Mail-Adresse und Kennwort: zur Anmeldung an der Bewerber- Börse
  • Anrede, Vorname, Name, Geburtsdatum, Hochschulzugangsberechtigung und frühester Eintrittstermin für eine gezielte Ansprache durch die ausbildenden Unternehmen

Die folgenden personenbezogenen Daten von Bewerberinnen und Bewerbern sind optionale Angaben:

  • Telefon-Nr., Mobilfunk-Nr., PLZ, Wohnort, Foto, Interesse an Studiengängen, Info ob und wann ein DHBW-Info-Tag besucht wurde, zusätzliche Kompetenzen, mögliche Arbeitsstandorte, Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Referenzen

Personenbezogene Daten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausbildender Unternehmen

Die Ansprechpartner bei Dualen Partnerunternehmen erhalten eine Einladung zur Nutzung der Bewerber- Börse. So ist sichergestellt, dass wirklich nur ausbildende Partnerunternehmen der DHBW Mannheim Zugriff auf die personenbezogenen Daten der Bewerberinnen und Bewerber erhalten.

Die folgenden personenbezogenen Daten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auszubildender Unternehmen sind Pflichtangaben:

  • Anrede, Name und Vorname des Ansprechpartners sowie E-Mail-Adresse und Kennwort zur Anmeldung an der Bewerber- Börse

Die folgenden personenbezogenen Daten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auszubildender Unternehmen sind optionale Angaben:

  • Telefon-Nr., Telefax-Nr.

Wer hat Zugriff auf die personenbezogenen Daten der Bewerberinnen und Bewerber?

Administratoren des Webdienstes „Bewerber- Börse“ haben Zugriff auf alle dort abgespeicherten Daten. Sie werden auf diese jedoch nur zugreifen im Rahmen der Unterstützung des Auswahlprozesses der Dualen Partner, zur Aufrechterhaltung des Betriebs oder zur Aufdeckung von Missbrauchstatbeständen oder Straftaten.

Auf die personenbezogenen Daten der Bewerberinnen und Bewerber haben außerdem die registrierten Mitarbeiter der Partnerunternehmen Zugriff. Sie können die Bewerberprofile anhand verschiedener Kriterien durchsuchen, sich passende Profile anzeigen lassen und geeigneten Bewerberinnen oder Bewerbern eine Nachricht zukommen lassen.

In keinem Fall erfolgt eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte, insbesondere nicht zu Zwecken der Werbung.

Wo findet die Datenverarbeitung statt?

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet ausschließlich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland statt.

Da es sich um ein Angebot handelt, welches im Internet frei verfügbar ist, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Zugriffe auf die personenbezogenen Daten von Bewerberinnen und Bewerbern aus dem Ausland erfolgen, wenn sich Mitarbeiter von Partnerunternehmen zum Zeitpunkt des Zugriffs im Ausland befinden.

Wie wird auf der Zugriff auf die personenbezogenen Daten abgesichert?

Der Zugriff auf die personenbezogenen Daten erfordert die Angabe gültiger Anmeldedaten. Die Anmeldung sowie die Übertragung der personenbezogenen Daten zum Browser des Empfängers  ist verschlüsselt (https), dabei werden jeweils Verschlüsselungsverfahren nach dem Stand der Technik eingesetzt. Insbesondere sind unsichere Verschlüsselungsverfahren wie z.B. SSL v3 deaktiviert.

Widerruf der Zustimmung

Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, indem Sie Ihr Bewerberprofil bzw. Unternehmensprofil löschen.

Unterschied zwischen Deaktivieren und Löschen des Bewerberprofils

Wenn Sie Ihr Bewerberprofil deaktivieren, ist es nicht mehr für Ausbildungsunternehmen sichtbar, kann jedoch zu einem späteren Zeitpunkt wieder aktiviert werden.

Wenn Sie das Bewerberprofil löschen, sind Ihre personenbezogenen Daten unwiderruflich gelöscht.

Automatische Löschung von Bewerberprofilen

Um die fortlaufende Aktualität der Bewerber- Börse zu gewährleisten, werden Bewerberprofile nach 150 Tagen automatisch gelöscht.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung des Webangebotes enthalten. Diese Webseite verwendet Sitzungs-Cookies, die nur für die aktuelle Sitzung gültig sind und nach Abmelden oder beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Wenn Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies deaktivieren, ist eine Nutzung dieses Angebots nur sehr eingeschränkt möglich, da in diesem Fall keine Anmeldung durchgeführt werden kann. 

Statistische Auswertungen

Diese Webseite verwendet das Tool Piwik, um statistische Auswertungen über die Besuche der einzelnen Seiten zu erstellen. Mit Hilfe dieser Auswertungen soll das Angebot optimiert werden. Dabei werden die letzten beiden Stellen der IP-Adressen jedoch gelöscht, so dass kein Personenbezug möglich ist. Piwik verwendet zur Auswertung sogenannte First Party Cookies, d.h. es werden Cookies für die Webadresse der Bewerber- Börse gesetzt, denn Piwik wird komplett lokal ausgeführt. Es finden keine Datenübertragungen statt.

Ferner werden die Suchvorgänge der Partnerunternehmen statistisch ausgewertet. Daraus sollen Tipps für die Bewerberinnen und Bewerber zur Optimierung ihres Profils abgeleitet werden. Alle Auswertungen finden ausschließlich auf Servern der DHBW Mannheim statt, es werden keine Daten an externe Server übertragen.